Unser Hospiz

Der Entwurf unseres Hospizes stammt von dem Architekten: Claus Karl Preisen.

Es wird in seiner Kubatur einzigartig sein – in unserem Haus schließt sich der Kreislauf des Lebens.

Ziel ist es, für  unsere Gäste die bestmögliche Lebensqualität zu erreichen und sie auf dem letzten Abschnitt ihrer Lebensreise zu begleiten.

Ihnen  stehen zehn  eingerichtete, helle Einzelzimmer zur Verfügung – inklusive eigenem Bad sind diese jeweils ca. 30m² groß. Jedes Zimmer hat einen direkten Zugang zur eigenen Terrasse.

Die Gäste verfügen soweit möglich frei über ihre Zeit und bestimmen den Rhythmus von Aktivität und Ruhe, Kontakt und Alleinsein, Pflege und Essenszeiten selbst.

Angehörige und Freunde unserer Gäste können mit im Krankenzimmer übernachten. Zusätzlich bieten wir ebenfalls zwei Angehörigenzimmer an.

In unserem Hospiz haben die Gäste und ihre Angehörigen die Möglichkeit, einen angenehmen Alltag zu erleben, auch unter den Bedingungen der schweren Erkrankung. Sie können ihre Zeit gemeinsam gestalten, sei es im Zimmer, im Gemeinschaftsraum mit Kamin oder auch in der Parkanlage.


Nachfolgend können Sie sich über die Fortschritte der Hospizplanung vom Architekten Claus Karl Preisen näher Informieren.