Herzlich Willkommen und vielen Dank für Ihre Neugierde.

Das Hoffendörfer Hospiz war ein – von Menschen für Menschen.

Aktuelles zum Hospiz

2021

Ein Jahr Corona – Pandemie hat seine Spuren hinterlassen.

Das Jahr 2020 brachte viele Rückschläge für unser Herzensprojekt. Der größte Rückschlag war jedoch die Erkenntnis, dass unser Plan scheiterte, über intensive Spendenarbeit einen Kapitalgrundstock zu schaffen, der uns für die Finanzwirtschaft ausreichend kreditwürdig macht.
Die realen Einschränkungen sämtlichen sozialen Lebens infolge der Pandemie-Eindämmungsverordnungen machten es uns unmöglich, über Veranstaltungen mit Vorstellung der Hospizarbeit finanzielle Unterstützer zu finden.
Auch die öffentlichen Stellen des Gesundheitssystems bei „Land“ und „Kreis“ waren mit anderen Dingen beschäftigt, so dass von dieser Seite keine Förderung unseres Projektes erfolgte.

Leider ist unser „Hospiz im Havelland“ zum jetzigen Zeitpunkt für uns nicht mehr realisierbar.

Somit können wir als Hoffendörfer Hospiz gGmbH unseren satzungsgemäßen Gesellschaftszweck nicht mehr erfüllen und haben die Auflösung der Gesellschaft beschlossen.

Die von uns erhaltenen Spenden werden selbstverständlich der Hospizarbeit zu Verfügung gestellt und zwar konkret zu gleichen Teilen:

  1. Sonnenhof – Hospiz für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, Wilhelm-Wolff-Straße 38, 13156 Berlin
  2. BiKaRo – Trauerarbeit für Kinder, Teil des Hospizdienstes Christophorus Berlin-Havelhöhe
  3. Stationäres Hospiz Oranienburg, Germendorfer Allee 18, 16515 Oranienburg

Wir danken allen, die uns in den letzten Jahren unterstützt haben von Herzen!